Stabspannsystem

Die SpannStahl AG ist mit dem DIWIDAG Stabspannverfahren auf dem vom sia geführten Register der geprüften Vorspannsysteme gelistet. Das Register ist das Hilfsmittel für Planer und Bauherren zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit und Konformität eines Systems mit Schweizer und Europäischen Vorschriften.

Das DYWIDAG Stabspannverfahren aus Einzelstäbe der Durchmesser 26.5; 32.0 und 36.0 mm mit doppelseitig aufgewalzten Gewinderippen (Gewindestäbe) ist je nach Land seit über 30 Jahre in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Italien, Österreich und in der Schweiz allgemein bauaufsichtlich zugelassen. Durch die Einführung der neuen Stahlgüte St 950/1050 - ebenfalls in Deutschland und Österreich bereits zugelassen - wurden eine Anpassung der Schweizer Zulassung erforderlich.

Dywidag Stabspannglieder

Mimply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.