Stahlton Terra

Baustellenbericht Geotechnik

Projekt: RC 780 B-P, 1091 Bourg-en-Lavaux
Bauherr: Direction générale de la mobilité et des routes DGMR
Ingenieur: De Cérenville Géotechnique
Bauunternehmung: Echenard SA / ISR injectobohr
Bauzeit: Februar 2019 – Oktober 2020

Im Herzen der Weinberge des Lavaux, auf der Route du Lac, in der Gemeinde Bourg-En-Lavaux, weissten die alte Stützmauer und die Böschung oberhalb der Fahrbahn Anzeichen von Instabilität auf.
Angesichts des steilen Abhangs und der Erdrutsche der geologischen Schichten wurde eine neue Stützmauer errichtet, die die lokalen Instabilitäten berücksichtigte (Notwendigkeit von schrittweisen Erdarbeiten, in kurzen Etappen).

Technische Informationen

Die geotechnischen Abklärungen und die vorgenommene Interpretationen zeigen, dass die Instabilitäten mit dem Verrutschen der Abdeckung auf der Molasse zusammenhängen.
Die in der Molasse verankerten aktiven Anker stabilisieren die neue Stützmauer.
Die Gesamtlänge dieser 8 Litzenanker beträgt zwischen 32 und 53 m. Diese Anker sind gegen Korrosion geschützt (PL3) und mit einem regulierbarem Kontrollankerkopf ausgestattet.

Verwendetes Material

57 Anker mit 8 Litzen
Spannarbeiten in 2 Etappen
1 Regulierbarer Kontrollanker