• Project Name: Cugnielertobel, Sils
  • Bauherr: Kanton Graubünden, AEV
  • Ingenieur: Otto Bohr AG, Thusis
  • Bauunternehmung: Otto Bohr AG, Thusis
  • Bauzeit: Oktober 2018 - Dezember 2018

Die Verbindung Thusis – Tiefencastel ist der meist befahrene Zugang ins Engadin. Im Bereich der Schinschlucht befindet sich eines der aktivsten Rutschgebiete des Kantons Graubünden. Neben der grossflächigen Rutschung führen lokale Erosionen im Bereich der vielen kleinen Bäche zu zusätzlichen Rutschungen. Die erheblichen Hangbewegungen der letzten Jahre erforderten eine zusätzliche Stabilisierung der Strasse im Bereich des Cugnielertobels.

Technische Informationen
Mit permanenten Bodenankern des Systems Stahlton TERRA wird versucht, die Rutschung zu stabilisieren und die bestehenden Konstruktionen vor Schäden zu bewahren. Zur Überwachung wurden Messanker mit Kraftmessdosen angeordnet.

Verwendetes Material
25 Stk. permanente Anker Typ L7
33 Stk. verlängerte Ankerstutzen
20 Stk. Kontrollanker Typ L7
5 Stk. Messanker Typ L7 mit Kraftmessdosen