3. Röhre Gubrist-Tunnel

Stahlton CONA

Baustellenbericht Vorspanntechnik


Projekt: 
3. Röhre Gubrist-Tunnel
Bauherr:  Bundesamt für Strassen ASTRA, Winterthur
Ingenieur:  Meichtry & Widmer, Zürich
Bauunternehmung:  Marti AG, Bauunternehmung
Bauzeit:  Mai 2017 – Oktober 2018

Die neue Tunnelröhre wird in Portalnähe nur wenig unter der Erdoberfläche liegen, ausser dem stehen Gebäude in der Nähe des Portals, auf die beim Bau der Röhre Rücksicht genommen werden muss. Deshalb wird der Tunnel hier im sogenannten Tagbau erstellt. Der Deckelbau Teil A, B und C wurde von September bis Dezember 2017 erstellt, Teil D und E von September bis November 2018.

Technische Informationen

Es wurden Vorspannkabel vom Typ Stahlton CONA 19-06 eingebaut.
Die Litzen wurden vor dem Betonieren eingestossen, alle Kabel wurden in 2 Spannstufen vorgespannt.

Verwendetes Material

91 Stk. feste Verankerungen Stahlton CONA 19-06
91 Stk. bewegliche Verankerungen Stahlton CONA 19-06
1720 lfm Litzen