Ersatzneubau BAV Belag AG, 8604 Volketswil

Stahlton Terra

Baustellenbericht Geotechnik

Projekt: Ersatzneubau BAV Belag AG
Bauherr: Dober Bauplanung AG, Wil ZH
Bauunternehmung: Greuter AG, Hochfelden
Bauzeit: März 2021 bis Juni 2021

Ein neues Asphaltwerk wird auf dem rückseitigen Werkgelände gebaut. Hierfür muss das abfallende Gelände mittels einer mit permanenten Ankern rückverankerten Spundwand abgefangen werden.

Technische Informationen

Um den ca. 60 m langen Abschnitt der Hangsicherung auszubilden wurden Total 71 permanente Litzenanker in bis zu drei Lagen angeordnet.

Das Stützbauwerk besteht aus einer teilweise verschweissten Spundwand die mit drei horizontalen Stahllongarinen und den Ankern rückverankert wird.

Da infolge der Stahllongarinen als Ankerkopfauflager auf die äussere Kopfverfüllung aus Zement verzichtet werden musste, wurde der Übergang der Ankertrompete auf das Sammelhüllrohr des Ankers zusätzlich mit einem Schrumpfschauch versehen um diesen Bereich des Ankers zusätzlich zu schützen.

Verwendetes Material

71 Stück L4 PL3 Stahlton-Terra
davon 6 Stück Messanker mit Kraftmessdose