Neubau Raiffeisenbank, 1712 Tafers

BBR VT CONA CMX Litzenspannsystem

Baustellenbericht Vorspanntechnik

Projekt: Neubau Raiffeisenbank, 1712 Tafers
Ingenieur: Ackermann + Sturny AG
Bauunternehmung: wirbauen AG
Bauzeit: April 2020 bis Oktober 2020

Die Raiffeisenbank Freiburg Ost hat Expansionspläne in Tafers. Entstehen soll ein neues Büro- Verwaltungsgebäude mit Tiefgarage. Die Genossenschaft will die Administration zentrieren, zeitgleich aber auch eine Beratungsstelle für Ortsansässige anbieten.

Technische Informationen

Es entsteht eine dreigeschossiges Bankgebäude mit einer Einstellhalle. In den Decken ist quer und längs Vorspannung vorhanden.
Damit die Decken in Etappen betoniert werden konnten, wurden die Längsspannglieder bei den Arbeitsfugen gekoppelt.

Verwendetes Material

1’790m Spannglied BBR VT CONA CMX 0606-FL, Kategorie a (92 Stück)
65 Stück Feste Verankerungen BBR VT CONA CMI 0706
105 Stück Spannbare Verankeungen BBR VT CONA CMI 0706
6 Stück Kompaktkupplungen BBR VT CONA CMI 0706
5481kg Zement (Injektionsgut)