Neubau Schulhaus Wallrüti, Winterthur

BBR VT CONA CMX

Baustellenbericht Vorspanntechnik

Projekt: Neubau Schulhaus Wallrüti, Winterthur
Bauherr: Departement Schule + Sport Winterthur, Stadt Winterthur
Ingenieur: Schnetzer Puskas Ingenieure AG
Bauunternehmung: Hans Stutz AG
Bauzeit: 2018 – 2023

Die Schulanlage Wallrüti liegt in einem grosszügigen Parkgebiet in Oberwinterthur. Der Landschaftsraum wird, gemäss eines Gestaltungsplans, Zug um Zug erneuert. Als erster Schritt wurde der bestehende Klassentrakt ersetzt. Insgesamt sieht das Raumprogramm einen Klassentrakt für 28 Klassen der Oberstufe vor, womit hier das grösste Schulhaus von Winterthur entstehen wird.

Technische Informationen

Die Vorspannung der Decken erlaubt es den Stützenraster zu optimieren, was eine grösstmögliche Flexibilität in der Grundrissnutzung erlaubt. Die Verwendung des Vorspannsystems BBR VT Cona CMX0606 FL der Kategorie a (Blechhüllrohre) erlaubt es, infolge seiner geringen Systemhöhe (Flachkabel), die Deckenhöhen gering zu halten.

Verwendetes Material

CONA CMX 0606 FL Kat. a
Total 2066m Kabel in einem flachen Metallhüllrohr
96 Stk. Feste Verankerung Guss 0706 Kat. a/b, BBRV VT CONA CMI
96 Stk. Spann. Verankerung Guss 0706 Kat. a/b, BBRV VT CONA CMI