The Circle, Kloten

BBR VT CONA CMI Litzenspannsystem

Baustellenbericht Vorspanntechnik

 
Projekt:
The Circle, Kloten
Bauherr: HRS Real Estade AG, Kloten
Ingenieur: Ribi + Blum AG, Romanshorn wlw Bauingenieure, Zürich
Bauunternehmung: Anliker AG, Frutiger AG, Barizzi AG
Bauzeit: 2017 – 2019

The Circle ist derzeit eines der grössten Hochbauprojekte in der Schweiz. Der Standort ist unmittelbar gegenüber dem Flughafen Zürich-Kloten. Das Projekt beinhaltet auf 180‘000 m² Verkaufs- , Büro- und Businessräume sowie ein medizinisches Kompetenzzentrum und ein Hotel. Entworfen wurde das Gebäude von der bekannten japanischen Architektin Riken Yamamoto.

Technische Informationen

Um die Hauptlasten aus den oberen Stockwerken auf die Ortbetonbohrpfähle übertragen zu können, waren an diversen Orten massive Abfangträger notwendig, die mit einer Vorspannung versehen wurden. Ausserdem wurden an diversen Orten vorgespannte Decken und Unterzüge eingebaut.

Verwendetes Material

10 Stk. Verankerungen BBR VT CONA CMI 0406, L = 200 m
65 Stk. Verankerungen BBR VT CONA CMI 1206, L = 920 m
165 Stk. Verankerungen BBR VT CONA CMI 1906, L = 2‘280 m
2 Stk. Verankerungen BBR VT CONA CMI 2206, L = 24 m
Feste und bewegliche, mehrflächige Gussverankerungen Typ FA/SA